Die ultimative Leseliste für bessere Blogfotos

Leseliste-Blogfotos-Farbsalat

Die ultimative Leseliste für bessere Blogfotos

Wenn es um das Thema Bloggen und Blogfotos geht, gibt es wirklich viele Informationen da draußen. Ich bin jemand, der sehr gerne richtige Bücher liest (zum Leid sämtlicher Umzugshelfer in meiner Vergangenheit). So suche ich immer wieder nach neuem Lesestoff, habe mich gerade neulich wieder in einer Bibliothek angemeldet und sammle weiter interessante Bücher rund um die verschiedenen Themen. Aus dem Grunde habe ich für Dich heute verschiedene Leseempfehlungen zusammengestellt, mit denen die wichtigsten Bereiche rund um das Thema Bloggen und Blogfotos abgedeckt sind. Ich würde mich freuen, wenn Dir der eine oder andere Tipp weiterhilft und Du für Dich lesenswerte neue Bücher entdeckst. Der Übersicht halber habe ich die Bücher und Leseempfehlungen in die wichtigsten Hauptthemen unterteilt. Starten wir also mit…

 

 

Die Anfänge

Bloggst du schon?!: Step by step zum eigenen Kreativ-Blog

Wenn Du noch ganz am Anfang stehst und nicht so recht weißt, wo Du anfangen musst und an was Du alles denken musst, um einen eigenen Kreativblog aufzubauen, dann ist dieses Buch genau das Richtige für Dich. Hier geht es gezielt um die Themen Food, DIY, Lifestyle und Handarbeiten und wie Du Deine Kreativität in einen eigenen Blog stecken kannst, um sie mit der Blogosphäre zu teilen.

 

 

Fotografie Grundlagen

Um einen Einstieg in die wichtigsten Fotografie-Basics zu erhalten, biete ich auf meiner Seite bereits einen komplett kostenlosen Einsteigerkurs an. Dort lernst Du was Blende, Verschlusszeit und ISO bedeuten und wie Du mit den verschiedenen Einstellungen zu einem guten Foto kommst. Den Kurs findest Du hier. Ich habe den Kurs bewusst nicht zu sehr ins Technische ausufern lassen oder erzähle stundenlang über sämtliche Themen. Du willst ja kein Profi-Fotograf werden, sondern ein Blogger, der umwerfende Fotos macht. Der Kurs besteht aus Texten, Beispielsfotos und Videos und soll Dir einen einfach verständlichen Einstieg in die Fotografie ermöglichen.

 

Foto1x1_Produkt1

 

Wenn Du außerdem einen Einstieg in die wichtigsten Grundlagen erhalten möchtest, empfehle ich Dir außerdem mein regelmäßig und ebenfalls kostenlos stattfindendes Webinar „Fotografieren für Blogger“. Dort erkläre ich Dir live in einer kompletten Stunde die wichtigsten Basics, wie Du Dein Foto planst, welches Zubehör Du brauchst und was Du bei der Erstellung des eigentlichen Fotos beachten musst.

 

 

Essens-Fotografie

Wenn es nun darum geht, Essen appetitlich anzurichten und abzulichten, ergeben sich ganz neue Fragen und Probleme. Die folgenden Bücher beschäftigen sich intensiv mit dem Thema und geben dazu auch jede Menge Anschauungsmaterial, das Lust zum Ausprobieren der vielen Tipps macht.

 

Food-Fotografie – Essen perfekt in Szene setzen

Auf über 288 Seiten im 4-farbigen Bilderdruck bekommst Du hier einen ausführlichen Überblick über die Essenfotografie:

 

Fotografie al dente: So kommt die Pasta richtig aufs Bild!

Dieses Buch richtet sich an alle, die ihr Essen fotografieren. Mit vielen Fotos und Anleitungen wird erklärt,  wie man mit wirklich kleinen und simplen Tricks Essen ins richtige Licht setzt. Vor allem wird hier auch Wert darauf gelegt, dass man keine Studio-Ausrüstung oder überteuertes Zubehör benötigt.

 

 

Produkt-Fotografie

Hier habe ich mich vorerst auf ein Buch beschränkt, da doch viele Bücher in diesem Bereich einfach zu stark an reine Fotografen ausgerichtet sind. Da wir aber einfacher und vor allem ohne Profi Studio-Ausrüstung solche Fotos umsetzen wollen, habe ich ein Buch herausgesucht, das sich gezielt an Verkäufer von Produkten auf Plattformen wie Dawanda wendet.

 

Bilder die verkaufen:
Produkte für Dawanda und ebay verkaufsfördernd fotografieren.

Der Beschreibungstext auf Amazon sagt es eigentlich schon ganz gut: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“. Gerade wenn es um den Verkauf oder das Präsentieren von Produkten über das Internet geht, dann kommen wir um ein gutes Foto nicht herum. Ein Produktfoto soll neben dem eigentlichen Produkt auch die Handschrift des Verkäufers oder Bloggers vermitteln. Wie man zu seiner eigenen Bildsprache gelangt und seine Fotos authentisch erscheinen lässt, wird in diesem Buch beschrieben.

 

Vor der Kamera Posen

Du bloggst zu Beauty- oder Fashion-Themen? Dann wirst Du wahrscheinlich häufiger auch mal selbst vor die Kamera huschen und Fotos von Dir selbst machen. Aber wie posiert man eigentlich richtig vor der Kamera? Wenn es um reine Selbstportraits geht, habe ich dazu bereits einen Blogartikel mit vielen Tipps erstellt. Außerdem habe ich in diesem Artikel einige Quellen zur Inspiration aufgelistet. Als Leseempfehlungen kann ich Dir die folgenden Bücher auflisten. Beide Bücher geben einen ausführlichen Einblick in das Thema „Vor der Kamera posen“ und geben Dir Tipps, Beispielsfotos und Anleitungen, wie Du von Dir oder auch anderen tolle Fotos machen kannst. Das fängt bei der Körperhaltung an und geht bis hin zur Perspektive aus der Du Dein Foto schießt:

 

Das Posing-Buch für Fotografen:
Setzen Sie Ihr Modell perfekt in Szene!

 

Models richtig fotografieren – 1000 Posen
Das Handbuch für Fotografen und Models

 

 

 

Nachbearbeitung

Das Foto ist gemacht nun geht es daran, Dein Foto zu optimieren. Denn häufig lässt sich mit nur ein paar kleinen Änderungen unglaublich viel aus Deinem Foto herausholen. Ich bearbeite meine Fotos immer in Adobe Lightroom und nehme nur ganz vereinzelt komplexere Änderungen in Photoshop vor. Wie auch Du mit Lightroom ganz einfach und schnell zu einem guten Ergebnis kommst, ohne Dich zu sehr mit den technischen Details auseinanderzusetzen, habe ich in meinem Lightroom Videokurs beschrieben. Damit kannst Du dann ganz einfach ähnliche Ergebnisse erzielen:

farben_2

 

Das war meine Leseliste für Dich. Mit allen Empfehlungen kannst Du alle Bereiche Deiner Blogfotografie um ein gutes Stück voran bringen und noch bessere Fotos für die Zukunft erstellen. Du kennst vielleicht noch ein paar weitere Empfehlungen? Dann poste sie in die Kommentare.

 

 

Comments ( 6 )

  • Anne

    Tolle Liste, vielen Dank. Da ich mir gerade erst Lightroom zugelegt habe, werde ich mir aber erstmal deinen Videokurs reinziehen. Feedback folgt 😉

    • Nina

      Hallo Anne,
      freut mich, dass Dir die Liste gefällt :). Lass mich wissen, wenn Du Fragen zu meinem Videokurs hast. Den Kurs findest Du übrigens ab sofort auch auf Udemy.

      Liebe Grüße
      Nina

  • Jules

    Tolle Seite und viele nützliche Tipps! Bin über den Blogger Comment Day auf dich gestoßen und so begeistert, dass ich mich gleich für den Newsletter angemeldet hab!

    Alles Liebe,
    Jules

    https://julesmoody.wordpress.com

    • Nina

      Hallo Jules,
      lieben Dank für Deinen Kommentar. Ich hab auch schon bei Dir vorbeigeschaut und Deine Seite gefüllt mir auch sehr gut. Muss mich da mal direkt weiter durch die interessanten Anleitungen und Tipps wühlen :-).
      Lass mich wissen, wenn Du bestimmte Fragen rund um die Fotografie hast, mit denen ich Dir vielleicht weiterhelfen kann.

      Liebe Grüße
      Nina

  • Mia Bruckmann

    Das ist aber mal eine tolle Büchervorstellung! Besonders das mit den Models gefällt mir sehr gut 😀 Auch ich liebe “ echte“ Bücher, allerdings am liebsten Krimis, und kann gut verstehen, dass du selbige “ hörtest“. Ich freue mich stets, neue Blogs zu entdecken! Wir lesen uns bestimmt ab jetzt öfter! LG, Mia

    • Nina

      Vielen Dank, liebe Mia. Ich habe zu Weihnachten auch ein neues Rosing-Buch geschenkt bekommen. Ich muss wohl auch mal davon ein Review erstellen. Ich klicke mich auch gerade durch Deinen Blog und sammle mal ein paar neue Buch-Ideen.
      Liebe Grüße
      Nina

Post a Reply